In deinen Augen spiegelt sich die Ereignislosigkeit

In deinen Augen spiegelt sich
die Ereignislosigkeit des Sonntags.
Aber du redest auf mich ein,
als wollest du mir Vorräte anlegen
von Worten und Sätzen für die Woche.
Ich höre ein bisschen zu,
das meiste lasse ich absacken
in die Kavernen des Bewusstseins.
Aber ich sehe dich an.