Der CDU-Politiker hat um seine Entlassung als Ostbeauftragter

Der CDU-Politiker hat um seine Entlassung als Ostbeauftragter der Bundesregierung gebeten. Bei Twitter schreibt er, Kanzlerin Merkel habe ihm zuvor mitgeteilt, dass er den Posten nicht länger innehaben könne. Hirte hatte die Kemmerich-Wahl in Thüringen begrüßt.